Indigene fordern Schutz des Amazonas

Podiumsgespräch „Indigene fordern Schutz des Amazonas“

Freitag, 14. Juli 2017
Genf, Musée d’ethnographie de Genève

Wer: Mit Indigenen-Vertretern aus Brasilien und Peru, darunter Häuptling Davi Kopenawa Yanomami und Agamemnon Surui sowie Thomas Pizer (Aquaverde).

Moderation: Julia Büsser (GfbV) Wo: Musée d’ethnographie de Genève (MEG)

Wann: Freitag, 14. Juli 2017, 18: 30 Uhr. Eintritt frei, Kollekte

Bei Verwendung dieser Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Mehr Informationen